Die Album-Release-Party

„Zora” stellt im Losheimer Saalbau „Querfeldein“ vor

LOSHEIM AM SEE Aus „Against Remain“ wurde im letzten Jahr „Zora“ – alles, aber irgendwie auch nichts, hat sich verändert.

Die Bandgesichter sind die alt Bekannten, aber eine frische Brise Musik mit neuen Einflüssen haben die jungen Musiker im Gepäck. Ihr Debütalbum „querfeldein“ feiert am Freitag, 26. Juli, ab 19.30 Uhr Premiere und alle sind eingeladen dieses Erlebnis live mitzuerleben.

Tickets sind in allen Ticket Regional Vorverkaufsstellen, in der Tourist-Info am Stausee Losheim, im Ticket-Büro in der Merziger Stadthalle und unter Tel. (06861) 93670 erhältlich.

Band „Zora“ erscheint in neuem Glanz

Die fünfköpfige, deutschsprachige Band „Zora“ erscheint in neuem Glanz. Mit ihrer mittlerweile zehnjährigen Bühnenerfahrung und unter neuem Namen startet die Pop-Punk Formation 2019 energisch durch. Zora“ mischen die Szene mit authentischer Besetzung neu auf. Erfrischend vielfältig und weltoffen spricht die Band in ihren neuen Songs das aus, was sie bewegt, und erreicht die Menschen auf musikalische Art mit ihren Gedanken.

Eine mitreißende Bühnenpräsenz verspricht allen Besuchern ein energiegeladenes Konzert und einen Abend voller Vielfalt.

Auch das Vorprogramm kann sich sehen lassen

Auch das Vorprogramm kann sich sehen lassen. Die langjährigen musikalischen Wegbegleiter von „Indecent Behavior“, „Blind Bastards“ und „Polarized“ unterstützen „Zora“ und werden die Zuschauer perfekt einstimmen.

Ein Abend voller Energie erwartet die Besucher im Saalbau in Losheim am See. Feiern und tanzen haben sich die Musiker Timo Bone, Max Brausch, Anna Heinz, Tom Bodewes und Nina Behr zusammen mit allen Besuchern auf die Fahne geschrieben.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de