Deutsche Schülermeisterschaften

Der Tischtennisnachwuchs sucht in der Schiffweiler Mühlbachhalle seine Besten

SCHIFFWEILER Die Nationalen Deutschen Schülermeisterschaften im Tischtennis finden in diesem Jahr im Saarland statt. Am Samstag/Sonntag, 14. und 15. März lädt der saarländische Tischtennisbund die besten Schülerinnen und Schüler Deutschlands bis 14 Jahre in die Mühlbachhalle in Schiffweiler ein.

Unter den 96 Teilnehmern sind die saarländischen Talente Elisa Kohlen, Jona Schröder, Magdalena Hübgen, Til Sander und Pavel Sokolov. Ausgespielt werden die Deutschen Meister im Einzel und Doppel.

Die Schirmherrschaft übernimmt der deutsche Nationalspieler Patrick Franziska, Deutscher Vizemeister und Team-Europameister 2019, der an beiden Tagen in der Halle anzutreffen sein wird.

Der Wettbewerb beginnt am Samstag, 14. März um 8:45 Uhr mit einer kurzen Eröffnung. Aufschlag zur ersten Runde ist 9 Uhr. Der Sonntag beginnt um 9 Uhr mit dem Achtelfinale der Mädchen. Die Finals sind ab 13 Uhr geplant. Der Eintritt ist frei, Zuschauer sind willkommen.

Weitere Infos im Internet: u15ndm2020.sttb.de.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de