Deutsch-polnische Kulturtage

Vortrag von Iwona Wiemer zum Thema „Deutsche Frauen auf dem polnischen Thron“

KREIS SAARLOUIS Die deutsch-polnischen Kulturtage werden fortgesetzt mit einem interessanten Vortrag der Polnischen Historikerin und Übersetzerin Iwona Wiemer: Am Dienstag, 10. Dezember, 19 Uhr, wird dabei im Museum in Pachten das Thema „Deutsche Frauen auf dem polnischen Thron“ beleuchtet.

Iwona Wiemer lebt seit vielen Jahren im Saarland und hat sich intensiv mit der deutsch-polnischen Geschichte beschäftigt. Insbesondere hat sie sich für das Leben und Wirken des polnischen Königs Stanislaus Leszczynski interessiert, der in Zweibrücken im Exil war und dessen Tochter den französischen König Ludwig XV. geheiratet hat. In ihrem Vortrag in Dillingen wird sie in besonderem Maße darauf eingehen, wie polnische Könige oder andere Vertreter aus dem adeligen Stand deutsche Frauen oft unter kuriosen Umständen heirateten – und meist nur aus politischen Gründen.

Der Vortrag bietet einen interessanten, unterhaltsamen und vergnüglichen Abend.

Die Veranstaltung findet in der Räumlichkeit des Museums statt, in der auch die Ausstellung des polnischen Schnitzers Eugeniusz Zegadlo gezeigt wird. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de