Der TC lädt zum Sommerfest

Anlage wegen Unwetterschaden wieder bespielbar

RENTRISCH Trotz des nicht unerheblichen Unwetterschadens ist es den Mitgliedern des Tennisclubs Rentrisch in fast 200 Arbeitsstunden gelungen, die Anlage wieder bespielbar zu machen.

Dadurch kann am Sonntag, 22. Juli, als Höhepunkt der Saison das traditionelle Sommerfest auf der Tennisanlage im Rentrischer Weg stattfinden.

Beginn ist um 11 Uhr.

Dabei gibt der Verein allen Tennisinteressierten die Gelegenheit, die Vielseitigkeit und die Attraktivität des „weißen Sports“ hautnah zu erleben. Nach der Begrüßung auf der schönen Terrasse durch den Vorsitzenden Ernst Wahl kann man ab 11.15 Uhr bei einem Schleifchenturnier der Vereinsmitglieder sehen, wie viel Spaß Tennis machen kann.

Den ganzen Nachmittag heißt es dann „Tennis für Jedermann“. Dazu bitte Sportschuhe mitbringen, Schläger und Bälle stellt der Verein. Unter fachlicher Anleitung kann jeder ausprobieren, ob ihm die Sportart Tennis gefällt. Diesen ersten Eindruck kann man anschließend immer montags ab 16 Uhr vertiefen, wenn es heißt „Jeder spielt mit jedem“. Für Neu- und Wiedereinsteiger hat der Verein besondere Angebote vorbereitet.

Am Nachmittag gibt es Kaffee und Kuchen. Abends werden die Sieger und Platzierten bei der Siegerehrung geehrt. Anschließend gibt es ein gemeinsames Abendessen. Auch für Getränke ist zu zivilen Preisen bestens gesorgt.

Weitere Informationen beim Vorsitzenden Ernst Wahl, Tel. (06842) 891552, E-Mail gorchs-wahl@t-online.de. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de