Der Tag der Lebacher Senioren

… findet wie gewohnt am Montag, 9. September, im Festzelt vor dem Rathaus statt

LEBACH Im Rahmen der „Grünen Woche“ findet am Montagnachmittag auch der „Tag der Senioren“ statt. Ab 14 Uhr sind alle Lebacher Senioren am 9. September eingeladen, die „Grüne Woche“ gemeinsam im Festzelt vor dem Rathaus zu feiern. Die Besucher erwartet von 14 bis 17 Uhr ein unterhaltsames Programm. Erwartet werden auch Gäste der örtlichen Senioreneinrichtungen. In diesem Jahr findet der Seniorentag bereits zum 20. Mal im Festzelt in der Fußgängerzone statt.

Die Einladung für den Seniorentag gilt für Menschen ab dem 65. Lebensjahr, die im Stadtteil Lebach wohnhaft sind. Die Organisation des Seniorentages erfolgt wie in den Vorjahren durch Ortsvorsteher Thomas Reuter. Kuchenspenden von Lebacher Hausfrauen und den Mitgliedern des Ortsrates, selbst zubereitete Snacks und Kaffee werden den Seniorinnen und Senioren angeboten. Bei der Bewirtung der Gäste werden die Ortsratsmitglieder traditionell tatkräftig durch Ordonnanzkräfte der Bundeswehr unterstützt. Nach der Begrüßung durch den Ortsvorsteher ist ein Wortbeitrag von einem Vertreter der katholischen und/oder evangelischen Kirche vorgesehen.

Einen besonderen Programmpunkt stellen die Ehrungen der ältesten anwesenden Bürger dar. Die Veranstaltung wird musikalisch umrahmt, u.a. vom Männerchor Lebach und Heinrich Derrenbecher. Beste Unterhaltung ist garantiert.

Bei angenehmen Witterungsverhältnissen werden etwa 250 bis 300 Gäste im Festzelt erwartet.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de