Der Saar-Diamant kehrt heim

Offene Führungen im EBV – feierliche Übergabe des Saar-Diamanten

VELSEN Am Sonntag, 1. September, gibt es wieder offene Führungen im Erlebnisbergwerk Velsen. Vorher findet aber noch die feierliche Übergabe des Saar-Diamanten statt.

Der Saar-Diamant ist ein riesiger Block Kohle, der vor fast 100 Jahren in der Grube Velsen für den Vorgänger der heutigen Saarbrücker Kohlenhandlung „Kohlen-Union Schönbucher“ geschlagen wurde.

Fast 100 Jahre lang wurde er auf dem Gelände der Kohlenhandlung ausgestellt, zuletzt immer weniger beachtet. Seit kurzem befindet sich diese Kohle wieder in Velsen, wo sie auf dem Gelände des Erlebnisbergwerks einen würdigen Platz bekommen hat. Die feierliche Übergabe durch Fam. Schönbucher findet um 9.30 Uhr statt.

Es singt der Warndtknappenchor und Vertreter verschiedener Bergmannsvereine werden in Tracht anwesend sein. Vertreter der Politik aus Saarbrücken, Völklingen und Großrosseln wurden eingeladen.

Ab 10 Uhr bis 12 Uhr (Beginn der letzten Einfahrt) finden dann wie gewohnt die Führungen für jedermann statt. An diesen kann man ohne vorherige Anmeldung oder Mindestgruppenstärke teilnehmen. Einfach vorbei kommen! Es gibt auch Führungen auf Französisch.

Bitte festes Schuhwerk tragen. Eintritt 10 Euro für Erwachsene und nur 4 Euro für Kinder und Jugendliche.

Individuelle Gruppenführungen können jederzeit gebucht werden. Anfrage telefonisch oder per E-Mail.

Der Terminkalender des Erlebnisbergwerks Velsen unter www.erlebnisbergwerkvelsen.de. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de