Der OGV „macht picobello“

SCHWARZENBACH Auch in diesem Jahr stellt der Obst- und Gartenbauverein Homburg-Schwarzenbach bei der saarlandweiten „Picobello-Aktion“ sein soziales Engagement wieder unter Beweis und ist mit seinen Helfern zugange, um Wege und Plätze in der näheren Umgebung von unachtsam weggeworfenem Müll und den „Entsorgungssünden“ einiger Mitbürger zu befreien. Eine große Menge Unrat wird dabei wohl gesammelt und von der Stadt Homburg im Rahmen der EVS-Aktion 2018 unentgeltlich entsorgt werden. Im Anschluss an die Sammelaktion lädt der OGV Schwarzenbach zu einem gemeinsamen Mittagessen ein. Die Helfer treffen sich am Samstag, 10. März, um 10 Uhr am Vereinsheim in der Erikastraße 1. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de