„Der Nikolaus kommt“

Der besondere Wochenmarkt im Dezember steht unter einem besonderen Motto

BEXBACH Der besondere Wochenmarkt im Dezember unter dem Motto „Der Nikolaus kommt!!“ findet am Samstag, dem 8. Dezember, von 8 bis 15 Uhr auf dem Aloys-Nesseler-Platz statt. Die Tage werden kürzer und die Nächte länger, Frost und Raureif bedecken die Wiesen und Bäume, Autos frieren zu und so manch einer ärgert sich, sein Auto oder den Gehweg wieder frei machen zu müssen. Dennoch hat diese Winterzeit auch seinen Reiz und etwas Positives, wenn man es zulässt, kehrt Ruhe ein, eine Ruhe die einen die Natur versucht vorzugeben.

Diese Auszeit anzunehmen und sich auf ein gemütliches Zuhause, schön geschmückt dazu gutes Essen und Trinken zu freuen, wärmt jede Seele! Hierzu passt auch das Zitat von Monika Minder „Das Licht des Winters ist die Poesie der Geduld“.

Auf dem Wochenmarkt locken weihnachtlich geschmückte Stände, vielfältige Dekorationsartikel für jeden Geschmack, ausgesuchte und leckere Lebensmittel und Getränke aller Art sowie Leckereien wie z.B. Plätzchen, Waffeln u.v.m.

Gewürze aus aller Herren Länder werden die Besucher finden, ebenso wunderschön gefertigte Gestecke und Blumen für die Adventszeit werden angeboten.

Frisches Obst und Gemüse, frische Eier, Honig und Käse laden zum Genießen ein.

„Das Licht des Winters ist die Poesie der Geduld“

Auch bei der Bekleidung findet jeder für seinen Geschmack das Passende.

Hobbykünstler haben wunderbare und schöne Dinge gezaubert und bieten diese zum Verkauf an.

Für die kleinen Besucher kommt um ca. 10.30 Uhr der Nikolaus mit dem Knecht Ruprecht, in dessen Gewand Bürgermeister Thomas Leis schlüpft, und er hat auch ein Geschenk für die Kleinen dabei. Leckere Reibekuchen, Zimtwaffeln, Waffeln und Glühwein versprühen Weihnachtsmarkt-Flair.

Auch die umliegenden Geschäfte freuen sich über einen Besuch. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de