„Der nackte Wahnsinn geht weiter“

SULZBACH Nach fünf erfolgreichen Aufführungen im September vergangenen Jahres im ausgebuchten Salzbrunnenhaus in Sulzbach präsentiert der Theaterverein Bühnenreif Saar aus Sulzbach wieder die Komödie „Der nackte Wahnsinn“ von Michael Frayn.

Aufgrund großer Nachfrage folgen nun weitere Aufführungen, die in der Alten Turnhalle in St. Ingbert-Hassel am Freitag, dem 27. März, und Samstag, dem 28. März, jeweils um 19.30 Uhr stattfinden.

Karten sind für 10 Euro im Vorverkauf erhältlich bei Schreibwaren Katja Berger, Marktplatz 3, St. Ingbert, Tel. (06 81) 30 14 07 31 oder online auf buehnenreif-saar.de. Zusätzliche Aufführungen finden am Freitag, dem 8. März, und Samstag, 9. Mai, im Thomas-Morus-Haus in Homburg-Erbach, ebenfalls um 19.30 Uhr statt.

Hier sind die Karten im Vorverkauf bei Elektro Roth in Erbach erhältlich.

red./jb/Foto: Bühnenreif Saar

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de