Der Kneippverein Dudweiler ist Geschichte

Der Kneippverein Dudweiler ist Geschichte – vier Kurse im Stadtbezirk

DUDWEILER Der Dudweiler Kneippverein hatte eine lange Tradition, musste sich aber zum 31. Dezember auflösen, da sich kein Vorstand zur Weiterführung mehr fand.

Elfi Lau, die 30 Jahre lang die Geschicke des Vereins geleitet hatte, musste in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am 31. August diese traurige Mitteilung verkünden. Mit Hilfe des Kneipp-Bund e.V. Landesverband Saar konnte jedoch eine Lösung gefunden werden, damit die Dudweiler Kneippianer weiterhin für ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden nach der Lehre von Pfarrer Kneipp aktiv sein können. Der Vorstand des Sulzbacher Kneippvereins führt die bisherigen Kurse weiter und bietet sein Programm auch den Bürgern aus Dudweiler an. Dieses kann auf der Homepage unter www.kneippverein-sulzbach.de oder dem Programmheft der Volkshochschule Sulzbach eingesehen werden.

Außerdem werden die Meldungen der Sulzbacher Kneippianer mit Neuigkeiten und Kursterminen in den lokalen Medien gedruckt. Die Örtlichkeiten in Sulzbach sind auch von Dudweiler aus leicht erreichbar und somit eine gute Option. Die vier Kurse des ehemaligen Kneipp-Vereins Dudweiler laufen seit Anfang Januar unter der Leitung des Kneipp-Vereins Sulzbach weiter: Yoga, montags ab 18.30 Uhr, im Gymnastikraum der Turmschule

Yoga, donnerstags ab 17 Uhr, in der Turnhalle der Gesamtschule, jeweils unter der Leitung von Brigitte Raab

Seniorentanz, freitags ab 16 Uhr, in der Turnhalle der Turmschule

Gymnastik, mittwochs ab 15 Uhr, in der Turnhalle der Turmschule, jeweils unter der Leitung von Ilona Scholdt. Wenn sich genügend Interessierte melden, können auch weitere Kurse in Dudweiler angeboten werden.

Der Sulzbacher Kneippverein bietet nicht nur in über 30 Kursen ein breitgefächertes Angebot an Bewegungskursen in der Halle, im Wasser und im Freien für alle Generationen sondern auch ein reges Vereinsleben.

Es gibt Sonderveranstaltungen zu den fünf Gesundheitssäulen von Pfarrer Kneipp mit Vorträgen und einem „Kneipp‘schen Kochstudio“ für gesunde Ernährung in Zusammenarbeit mit dem Ernährungsrat Saarland. Auch die Fahrten mit dem Kneippverein sind äußerst beliebt und führen immer zu interessanten Zielen. So geht die diesjährige Jahresfahrt für eine Woche zu den „Sternen des Nordens“ nach Schwerin. Auf dem Ausflugsprogramm stehen Lübeck, Wismar, die mecklenburgische Seenplatte, Rügen und Hamburg. (Es sind noch einige Plätze frei, Auskunft bei Jürgen Weller, Tel. (0 68 97) 9 99 07 32.

Die Tagesfahrten im Frühjahr und Herbst sowie der Besuch eines Weihnachtsmarktes werden immer sehr gut angenommen. Außerdem betreibt der Sulzbacher Verein im Salinenpark, direkt neben dem Kinderspielplatz, eine schöne Wassertretanlage, in der die Wirkung des Wassers erlebt werden kann.

Die Sulzbacher Kneippianer hoffen, mit ihrem Konzept auch die Einwohner von Dudweiler überzeugen zu können und freuen sich über jedes neue Mitglied. Anmeldung und nähere Informationen unter Tel. (0 68 97) 56 80 64 oder direkt über die Homepage.

red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de