Der Ausweg aus der Qual

Wie verarbeite ich Schuldgefühle?

SAARLOUIS Manche Menschen leben über viele Jahre mit Ängsten und Schuldgefühlen. Diese innere Anspannung verursacht große Stressbelastung und kostet viel Lebensenergie. Warum passiert das und wo liegen die Ursachen?

Diese Fragen werden bei dem Vortrag der Katholischen Erwachsenenbildung Saar-Hochwald, am Dienstag, 2. April, um 19 Uhr in den Räumen der Kath. Familienbildungsstätte, Ludwig-Karl-Balzer-Allee 3 in Saarlouis beantwortet.

Die Dipl. Psychologin Silvia Sergieva erläutert, wie die Prägungen und Erlebnisse aus der Kindheit die Entstehung von Schuldgefühlen begünstigen und die gesamte persönliche Entwicklung steuern. Darüber hinaus werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie die Betroffenen aus dieser Falle herauskommen können, um selbstbewusst ein erfülltes Leben zu führen.

Die Teilnahme kostet 9,50 Euro.

Anmeldung bei der Katholischen Erwachsenenbildung Saar-Hochwald, Ludwig-Karl-Balzer-Allee 3, 66740 Saarlouis, E-Mail: keb.saar-hochwald@bistum-trier.de, Fax: (0 68 31) 76 97 41. Weitere Infos unter Tel. (0 68 31) 76 97 41. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de