Den Hüttenweg erkunden

Klaus Olschewski führt am 16. August

NEUNKIRCHEN Ab sofort können sich Interessierte für die nächste öffentliche Führung über den Neunkircher Hüttenweg anmelden. Diese findet am Sonntag, 16. August, 15 Uhr, unter Leitung von Gästeführer Klaus Olschewski statt.

Dieser wird die Teilnehmer durch das Alte Hütten Areal führen und bringt dabei den Interessierten vor allem die technischen Abläufe und Gegebenheiten des ehemaligen Eisenwerks näher.

Da aufgrund der Corona-Einschränkungen höchstens 20 Personen teilnehmen können ist auch bei den öffentlichen Terminen derzeit eine vorherige Anmeldung im Rathaus unbedingt erforderlich. Um einen größtmöglichen Schutz für Teilnehmer und Gästeführer zu gewährleisten, gelten selbstverständlich die aktuellen Hygiene- und Abstandsvorschriften und das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist für die Teilnehmer Pflicht.

Anmeldungen können ab sofort im Rathaus unter (06821) 202-122 oder per E-Mail an presse@neunkirchen.de erfolgen. Treffpunkt für alle angemeldeten Teilnehmer ist der Vorplatz der Stummschen Reithalle.

Die Führung dauert rund 2,5 Stunden und festes Schuhwerk wird empfohlen. Erwachsene zahlen 4 Euro, Jugendliche ab zwölf Jahren 2 Euro und für Kinder ist der Eintritt frei.

Infos zu Gruppen- oder Kostümführungen zu Wunschterminen erhält man ebenfalls unter (06821) 202-122 oder unter www.neunkirchen.de.

red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de