Den eigenen Weg finden

„Kirche im Kino“ zeigt „Was werden die Leute sagen“

WADERN In der Reihe „Kirche im Kino“ läuft am Dienstag, 11. Juni, um 20 Uhr im Losheimer Kino und am Mittwoch, 12. Juni, um 20 Uhr im Waderner Kino der Film: „Was werden die Leute sagen“.

Die fünfzehnjährige Nisha lebt ein Doppelleben. Zuhause gehorcht sie strikt den Traditionen und Werten ihrer pakistanischen Familie. Draußen mit ihren Freunden verhält sie sich wie ein ganz normaler norwegischer Teenager. Doch als ihr Vater sie mit ihrem Freund erwischt, kollidieren ihre beiden Welten brutal. Nisha wird von ihren Eltern gekidnappt und nach Pakistan gebracht. Sie hat Angst und fühlt sich allein in der Fremde. Aber Stück für Stück entdeckt sie das Land und die Kultur ihrer Familie.

„Was werden die Leute sagen“ ist ein emotionaler Film über Liebe und Courage und darüber, seinen eigenen Weg zu finden. Und es ist eine komplexe Geschichte über die Liebe zwischen Eltern und Kindern und wie schwer es manchmal ist, beide Seiten zu verstehen.

Der Eintritt beträgt 6 Euro, ermäßigt 5 Euro und für Jugendliche 3,50 Euro. Anschließend an den Film ist Gelegenheit mit den Pastoralreferenten Rainer Stuhlträger und Karl Josef Schmitt über den Film ins Gespräch zu kommen. Ohne Filmgespräch läuft der Film am Sonntag, 9. Juni, um 17 Uhr im Waderner Kino.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de