Demenz in den Fokus rücken

Vergissmeinnicht-Pflanzaktion in Rehlingen-Siersburg

Rehlingen-Siersburg. Erneut eine wurde vor dem Rathaus in Siersburg eine Vergissmeinnicht-Pflanzaktion durchgeführt.

Joshua Pawlak (1. Beigeordneter der Gemeinde Rehlingen-Siersburg) und Andreas Sauder (Leiter der Landesfachstelle Demenz) haben gemeinsam mit dem Bauhof der Gemeinde Rehlingen-Siersburg einige wunderschöne Vergissmeinnicht Pflanzen verpflanzt, um auf die Erkrankung Demenz aufmerksam zu machen.

Die übrig gebliebenen Pflanzen wurden an die Seniorenheime in der Gemeinde verteilt, zudem haben auch Mitarbeiter der Verwaltung die Möglichkeit, ein paar Pflänzchen mitzunehmen, zum symbolischen Einpflanzen im eigenen Garten. Diese Aktion soll daran erinnern, dass eine Demenz-Erkrankung sowohl für Betroffene als auch für Angehörige eine große Herausforderung bedeutet. Demenz geht uns alle an und immer mehr Menschen sind davon betroffen, gerade in Zeiten des demographischen Wandels.

Die Gemeinde Rehlingen-Siersburg, die Landesfachstelle Demenz und das saarländische Sozialministerium veranstalten die Vergissmeinnicht-Pflanzaktion schon seit 2019. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de