Delikatessen am Wegesrand

Kräuterwanderung am Wendelinushof St. Wendel

St. Wendel. Im Rahmen einer Kräuterwanderung am Mittwoch, 28. April, stellt die Biologin und Kräuterexpertin Vera Lauck-Schneider „Delikatessen am Wegesrand“ vor.

Sie zeigt unscheinbare und besondere Kräuter in ihrer natürlichen Umgebung und erzählt, welch leckere Gerichte man damit herstellen kann oder wie die Schätze am Wegesrand heilend wirken können. Eine Kostprobe mit diversen Kräuterleckereien rundet das Programm ab – eigenes Geschirr und Besteck sind mitzubringen.

Treffpunkt ist um 17 Uhr auf dem hinteren Parkplatz am Wendelinushof in St. Wendel. Es wird ein geringer Kostenbeitrag erhoben. Weitere Infos und Anmeldung bis 23. April vormittags im Frauenbüro des Landkreises, Tel. (06851)801-2071, sowie ganztags im Servicebüro des Landkreises, (06851)801-2010. red./hr

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de