deepWORK® beim Kneipp-Verein

Trainingsstunden in sieben Phasen

SPIESEN Der Kneipp-Verein Spiesen startet am Samstag, 12. Januar, 10 Uhr und am Dienstag, 15. Januar, 18 Uhr neue Kurse „deepWORK® in der Turnhalle des CFK in Spiesen unter der Leitung von deepWORK®-Trainerin Kyra Nawrocki.

Die Trainingsstunden sind in sieben Phasen eingeteilt. Angelehnt an Yin und Yang wird ein Ausgleich geschaffen, sodass Anspannungs- und Entspannungsphasen kombiniert werden.

Durch die Zusammenstellung der verschiedenen Übungsphasen werden Kraft und Ausdauer trainiert. Der gesamte Bewegungsapparat funktioniert als ein einheitliches System in Verbindung mit der Emotion und eigenen Motivation des Menschen.

Im funktionellen Training ist es wichtig, diese Elemente und Aspekte in Bewegungsabläufe und Übungen zu verwandeln.

Die Kosten für zehn Stunden betragen für Mitglieder 25 Euro und für Nichtmitglieder 40 Euro.

Auskünfte und Anmeldung bei Ute Born-Hort, Tel. (06821) 9145900 oder anmeldung@kneipp-verein-spiesen.de.

red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de