De ganz normale Wahnsinn

Nach dem erfolgreichen Abstecher von 2017 in die Neurologie der Universitätskliniken Homburg zu den “Götter in Weiß” entführt Sie KreaMief dieses Jahr in das Rathaus von Waldmohr.

Erleben Sie dort

De ganz normale Wahnsinn…

...eine Waldmohr Komödie in drei Verwaltungsakten von Dietmar Buchinger nach Paula Baumann “Ein Amt auf Abwegen”.

Die Ortsgemeinde Waldmohr beteiligt sich an dem Wettbewerb “Die bürgerfreundlichste Kommune Deutschlands”. In der überschaubaren Welt der gemütlichen Amtsstuben im Rathaus sollen Kundenfreundlichkeit und Dienstleistungsgedanke Einzug halten. Allerdings nicht aus purer Einsicht heraus, sondern alleine zu dem Zwecke, dem Bürgermeister seine Wiederwahl zu sichern.

Während man die Ankunft der Bewertungskommission

erwartet, bemüht sich die Chefsekretärin im Vorzimmer der Macht, den neuen Anforderungen gerecht zu werden, die so völlig dem gewohnten Ablauf in der Behörde widersprechen. Während sie gegen ihre eigene Einstellung versucht, sich selbst und die Kollegen auf die richtige Spur zu bringen, immer wieder gestört durch diese nervigen Kunden, kocht der Bürgermeister sein eigenes Süppchen und will ein geheimes Projekt voranbringen, ohne Rücksicht auf

Koalition und Opposition.

Was sich jetzt im Vorzimmer des Bürgermeisters abspielt, ist der ganz normale Wahnsinn.

Freuen Sie sich auf urkomische und turbulente Situationen durch das Ensemble KreaMief in der Kulturhalle Waldmohr, Bahnhofstraße 57b.

Aufführungstermine:

Samstag, 03.11.18 Premiere 20.00 Uhr, Freitag, 09.11.18 20.00 Uhr, Samstag, 10.11.18 20.00 Uhr, Freitag, 16.11.18 20.00 Uhr, Samstag, 17.11.18 20.00 Uhr. Karten gibt es in der Gemeindebücherei Waldmohr, Kleeblatt Buch & Natur Waldmohr, www.ticket-reginoal.de/waldmohr oder telefonisch unter 0651-9790777, Montag bis Samstag 9-20 Uhr.

Unser Leserreporter Steffen Otto in Bruchmühlbach-Miesau

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de