De Edle Wilde

Christian „Chako“ Habekost in der Reithalle

NEUNKIRCHEN Am Freitag, 10. Mai, gastiert der Comedian/Kabarettist Christian „Chako“ Habekost ab 20 Uhr mit seinem neuen Programm „De Edle Wilde“ in der Stummschen Reithalle in Neunkirchen.

In seiner neuen Show macht Christian „Chako“ Habekost sein Publikum kurzerhand zur Reisegruppe und sich selbst zum Tourguide und Safari-Ranger. Ab geht’s in den Busch der Pointen und Lachsalven, ins Unterholz der kulturellen Vorurteile und nationalen Stereotypen.

Eine Comedy-Safari auf der Suche nach dem Edlen Wilden, der überall sein kann: an der Copacabana und im Wasgau, in Laos und Ludwigshafen-Oppau, im Urwald und im Pfälzerwald... Der Edle Wilde – das ist das Ideal des von Natur aus guten Menschen, der von den Zwängen der „Globa-lall-isierung“ und des Mainstreams unverdorben in der freien Natur lebt. Er schlüpft in zahlreiche Rollen, die wir alle von eigenen Urlaubserfahrungen kennen: Motzer, Schnäppchenjäger, Gefahrensucher, Body-Protzer, Liegestuhl-Reservierer und All-inclusive-Plastikbändchen-Sammler. Chako präsentiert seine Comedy-Safari natürlich wie immer: uff pälzisch!

Karten für die Veranstaltung sind zum Preis von 22,70 Euro bei allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional und CTS Eventim, wie den Verlagsbüros des WOCHENSPIEGELS sowie online unter www.nk-kultur.de/halbzeit erhältlich.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de