Das neue Programm „DiaLife“

Kostenlose Informationsveranstaltung zum Thema des Diabetiker-Treff Weiskirchen

WEISKIRCHEN Der Diabetiker-Treff Weiskirchen lädt alle interessierten Mitglieder und Nichtmitglieder zu einer weiteren kostenlosen Informationsveranstaltung im Jahre 2019 am Dienstag, 29. Oktober, um 16.30 Uhr in die Hochwald-Kliniken, Klinik für Innere Medizin, Saarlandhalle ein. Zum Thema „DiaLife – Das neue Schulungsprogramm (VDBD)“ referiert Gerda Reinert MSc, HWK Weiskirchen.

Das neue Programm „DiaLife – zusammen leben mit Diabetes“ für die Diabetes-Schulung richtet sich an Angehörige von erwachsenen Menschen mit Diabetes. Ziel ist es, durch eine bedarfsgerechte Schulung von Angehörigen und damit durch eine Mobilisierung zusätzlicher Ressourcen zu einer verbesserten Versorgung, einer Steigerung der Lebensqualität und zu einem erfolgreichen Selbstmanagement von Betroffenen beizutragen.

Da eine Diabetes-Erkrankung intensiv in das tägliche Leben eingreift und Entscheidungen in Bezug auf Grundbedürfnisse des Menschen, wie Essen und Trinken, Bewegung und Entspannung erfordert.

Die Selbsthilfegruppe Diabetiker-Treff Weiskirchen freut sich auf den Besuch.

Bei dieser Gelegenheit wird jetzt schon auf den am Dienstag, 26. November, stattfindenden Vortrag zum Thema „Risikofaktoren: Fettstoffwechselstörungen und Fettleber“ hingewiesen. Auch hier sind Nichtmitglieder willkommen.

red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de