„Das größte Geschenk“

Erfolgreicher Dokumentarfilm des Spaniers Juan Manuel Cotelo wird im Saarland gezeigt

ST. WENDEL/LEBACH Jack und Will sind Todfeinde. Den Hass bekamen sie von ihren Vorfahren vererbt. Aber es gibt eine Waffe, die jedem Konflikt ein Ende setzen kann. Sie heißt Vergebung.

„Das größte Geschenk“ ist eine Filmdokumentation mit wahren Versöhnungsgeschichten aus Frankreich, Spanien, Irland, Mexiko, Kolumbien und Rhuanda.

Der Film ist am Sonntag, 1. März, 17 Uhr, im Neuen Theater St. Wendel zu sehen und läuft am Dienstag, 3. März, 19 Uhr, im City Filmstudio Lebach.

„Das größte Geschenk“ war 2018 in Spanien der meistgesehene Dokumentarfilm des Jahres und läuft seitdem in inzwischen 26 Ländern weltweit. Premieren der deutschen Synchronfassung waren im Januar 2019 in Wien und im Oktober 2019 in München und Köln sowie in Zürich Bern und Basel, jeweils in Anwesenheit des Regisseurs. Der Film verbreitet sich mit großem Erfolg und spielt sich in die Herzen der Zuschauer.

„Das größte Geschenk“ ist ein ganz besonderer Film. Er sprengt die normalen Vorstellungen eines Dokumentarfilmes. Tief berührend und dabei unterhaltsam und intelligent in eine Rahmenhandlung verpackt, zeigt er anhand realer Geschichten, dass die Vergebung jeden Konflikt beenden kann: Tim Guénard, ein ehemaliger Boxchampion in Frankreich, der seinen Eltern die schreckliche Kindheit vergibt; Irene Villa, ein ETA-Opfer aus Spanien, die den Bombenattentätern vergibt, durch die sie beide Beine verlor; Shane O’Doherty aus Nordirland, der einzige IRA Terrorist, der seine Opfer um Vergebung gebeten hat; ehemalige Paramilitärs aus Kolumbien, die tausende von Menschenleben auf dem Gewissen haben und um Vergebung bitten; Täter und Opfer des Genozids in Ruanda, die heute wie Brüder und Schwestern miteinander leben; die Geschichte einer gescheiterten und wieder glücklichen Ehe aus Mexiko... – die Kraft der Vergebung kennt keine Grenzen. red./hr

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de