Das erste Gipsberger Nachbarschaftsfest gut angenommen

MERZIG Das AWO-Stadtteilprojekt und der AWO-Ortsverein Merzig veranstalteten jetzt das erste „Gipsberger Nachbarschaftsfest“ im ehemaligen Café Schuh.

Trotz des schlechten Wetters nahmen viele Bürger das Angebot an und nutzten die Möglichkeit sich in geselliger Runde mit ihren Nachbarn auszutauschen. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Das Nachbarschaftsfest stieß auf große Zustimmung und wird nächstes Jahr wieder stattfinden. Die Veranstalter danken allen Besuchern für ihr zahlreiches Erscheinen, die gute Laune und natürlich allen Helfern und Engagierten für ihre Mithilfe und Mitwirkung bei diesem Fest.red./ti/

Foto: AWO-Stadtteilprojekt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de