Das Chaos nimmt seinen Lauf ...

Die Theatergruppe des Freizeitclub Breitfurt präsentiert: „Kurzschlüsse“

BREITFURT Die Theatergruppe des Freizeitclub Breitfurt bereitet sich auf die Premiere des neuen Stückes „Kurzschlüsse“ vor. Die Schauspieler um Regisseur Jürgen Gentes sind voller Vorfreude bei den Proben, um den Theaterfreunden wieder einen schönen Abend und unbeschwerte Stunden bei der Breitfurter Theatergruppe zu bereiten.

„Kurzschlüsse“ ist eine Komödie in drei Akten. Um an das Erbe der bisher unbekannten Tante Jacqueline zu kommen, erklärt die Familie Nudelbaum ihr Haus kurzerhand zur Irrenanstalt. Der Hausherr muss sowohl als Irrenarzt als auch als Patient auftreten, als die Tante plötzlich vor der Tür steht. Damit nimmt das Chaos seinen Lauf und es wird tatsächlich ein „Irrenhaus“ ...

An folgenden Terminen wird das neue Stück im Gasthaus im Wald in Breitfurt aufgeführt:

Samstag, 9. November, 19.30 Uhr;

Sonntag, 10. November, 18 Uhr

Samstag, 16. November, 18.30 Uhr;

Sonntag, 17. November, Geschlossene Gesellschaft;

Samstag 23. November, 19.30 Uhr;

Sonntag, 24. November, 18 Uhr.

Der Kartenvorverkauf findet am 19. Oktober von 14 – 15 Uhr im Martin-Bucer-Haus in Breitfurt statt.

Ab Montag, 21. Oktober, gibt es die restlichen Karten im Tante-Emma-Laden, Bliesdalheimer Straße in Breitfurt und bei Lotto Diewald, Kirkeler Straße, in Niederwürzbach.

Im Rahmen der Theaterwoche Gersheim tritt die Theatergruppe am 11. Januar 2020 um 20 Uhr im Kulturhaus Gersheim auf. Karten gibt es über die Gemeinde Gersheim. red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de