Das BBZ Sulzbach spendet an die Sulzbacher Tafel

SULZBACH Die Sulzbacher Tafel freut sich über eine Spende in Höhe von 500 Euro von den Jugendlichen der Handelsschulklassen des Berufsbildungszentrums Sulzbach.

In der Vorweihnachtszeit hatte sie vier Weihnachtscafés veranstaltet. Auf Wunsch der Jugendlichen sollte der Erlös von insgesamt 650 Euro für einen guten Zweck eingesetzt werden. 500 Euro wurden an die Sulzbacher Tafel gespendet. 150 Euro gingen an ein Kleinkind, das an einer seltenen Erbkrankheit leidet. Mit viel Eifer hatten die vier Klassen des BBZ Sulzbach ihre Weihnachtscafés organisiert. Sie verkauften selbstgebackenen Kuchen und Plätzchen sowie belegte Brötchen und Sandwiches in der Schule. Das kam bei den Mitschülern und dem Lehrerkollegium sehr gut an. Und um ihre Verbundenheit mit der Stadt Sulzbach und ihren Bürgern zu zeigen, wollten die Schüler den Verkaufserlös der Weihnachtsaktion an eine gemeinnützige ortsansässige Organisation in Sulzbach spenden.

Ihre Wahl fiel auf die Sulzbacher Tafel. Die im Jahr 2018 gegründete Tafel verteilt Lebensmittel an Bedürftige und stellt somit nach Ansicht der Jugendlichen eine wichtige Unterstützung im Lebensalltag der Menschen dar. Anfang Februar übergaben die Klassensprecher und Klassenlehrer der Handelsschulklassen nun 500 Euro an Marliese Stay, die Organisationsleiterin der Tafel und Rita Lampel-Kirchner, die Vorsitzende der Organisation. Beide bedankten sich sehr herzlich und freuten sich über das große soziale Engagement der Jugendlichen. Das BBZ Sulzbach dankt den ortsansässigen Unternehmen wie der Bäckerei Ziegler, der Metzgerei Burgard und einem Discounter, für Sachspenden zu den Weihnachtscafés. Die restlichen 150 Euro des Erlöses wurden an ein schwer krankes Kind eines ehemaligen Schülers des Berufsbildungszentrums gespendet.

Das Kind ist auf Grund seiner schweren Erkrankung auf sehr teure Medikamente angewiesen. Nach dieser gelungen Aktion ist auch in diesem Jahr wieder ein Weihnachtscafé am BBZ Sulzbach geplant.

ni/Foto: Müller

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de