Dachstuhl brennt in Wiebelskirchen

WIEBELSKIRCHEN Am 14. April kam es in den Nachmittagsstunden zu einem Dachstuhlbrand eines freistehenden Einfamilienhauses in der Kuchenbergstraße in Wiebelskirchen. Menschen kamen durch den Brand nicht zu Schaden. Das Anwesen ist bis auf weiteres unbewohnbar. Durch die Löscharbeiten war eine längerfristige Straßensperrung erforderlich, welche mit entsprechenden Verkehrsbehinderungen einherging. Die Brandursache ist bislang unklar. Ermittlungen zur Brandursache folgen.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de