Corona-Kontrollen in Weiskirchen

WEISKIRCHEN Unter Beteiligung des Bürgermeisters der Gemeinde Weiskirchen und Beamten der Ortspolizeibehörde Weiskirchen führten Polizeibeamte der Bundespolizei, der Bereitschaftspolizei und der Polizeiinspektion Nordsaarland am Freitag, 6. November, fußläufige Streifen und Bürgergespräche in Bezug auf Verstöße gegen die Vorschriften zur Einhaltung der Corona-Rechtsverordnungen durch. Es fanden mehrere Sensibilisierungsgespräche bei insgesamt sehr geringem Personenaufkommen statt. Bei Kontrollen in den Gaststätten der Gemeinde Weiskirchen konnten keine Verstöße festgestellt werden. Im Bereich der Bärenfelsklinik und dem gegenüberliegenden Parkplatz wurde eine größere Anzahl von Personen angetroffen. Diese beiden Personengruppen wurde durch den Bürgermeister angesprochen. Es wurde ein Platzverweis erteilt.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de