Chris & Albert

Am Samstag, 17. Februar, lädt der Förderverein Kirche und KiTa Altstadt um 19 Uhr zu einem Konzert mit den Musikern Chris & Albert in das Gemeindezentrum unterhalb der Martinskirche in Altstadt recht herzlich ein.

ALTSTADT Hinter dem Namen Chris & Albert stehen die beiden Homburger Musiker Chris Clemens und Albert Grieben, die seit 1989 zusammen als Duo auftreten, nachdem sie zuvor – seit 1966 – in verschiedenen Bandprojekten gespielt haben.

Lieder zum Schwelgen in Erinnerungen

Den größten Teil ihres Programms bilden Songs der 60er und 70er Jahre, die zwar wiedererkennbar, aber dennoch auf eigene Art mit zwei Gitarren und zwei Stimmen interpretiert werden. Zwischenzeitig haben sich auch neuere Songs aus der amerikanischen und britischen Folk- und Rockmusik dazugesellt, die sich nahtlos in den akustischen Rahmen einfügen.

Die Konzerte von Chris & Albert öffnen für viele Zuhörer und viele begeisterte Fans einen Rückblick auf die Musik ihrer Jugend. Es sind Lieder zum Zuhören und zum Schwelgen in Erinnerungen, kurz, die beiden Musiker liefern mit ihrer Musik den Soundtrack zu Erlebnissen aus der Jugendzeit von vielen. Der Eintritt zum Konzert ist frei. Um Spenden wird gebeten. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de