Chor nimmt wohl Abschied

MGV Liederkranz Blieskastel lädt zu Familienfest ein

BLIESKASTEL Zwei Ereignisse haben die Verantwortlichen vom MGV 1854 Blieskastel zum Anlass genommen, die Vereinsmitglieder und langjährige Freunde und Wegbegleiter des Chores zu einer Familienfeier am Sonntag, 31. März, ab 11.30 Uhr ins Pfarrzentrum am Schlossberg einzuladen.

Der Verein kann nunmehr auf 165 Jahre seines Bestehens zurückblicken. Die Zusagen der eingeladenen Gäste zu diesem Fest haben die Erwartungen erfüllt, so dass mit einem geselligen Zusammentreffen zu rechnen ist, bei dem sicher viele Erinnerungen aus glorreichen, vergangenen Zeiten ausgetauscht werden. Ganz sicher wird aber auch die aktuelle Situation des Traditionsvereins MGV Liederkranz Gegenstand der Gespräche sein, der mit diesem Fest, als zweitem Anlass, wohl Abschied nimmt aus dem kulturellen Leben der Stadt Blieskastel. Dem aktiven Chor gehören nur noch sechs Sänger an.

Das Familienfest verspricht dennoch anregend und unterhaltsam zu werden. Zu Speis und Trank bei einem Buffet und einer anschließenden Kaffeetafel sind die Gäste herzlich eingeladen. Die Sänger zusammen in der Chorgemeinschaft mit dem MGV Blickweiler werden dazu noch einmal all ihr Können unter Beweis stellen.

Zum unterhaltsamen Programm werden auch die Sänger und Musiker der Rover-Runde Blieskastel beitragen, mit denen der MGV Liederkranz durch gemeinsame Veranstaltungen in der Vergangenheit eine besonders herzliche Gemeinschaft verbindet.

Spenden, die den Verein an diesem Tag erreichen, werden einem kulturellen Projekt zugeführt.red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de