Charlotte Marx ist Deutsche Vizemeisterin im Degenfechten

WADERN/WALDKLIRCH Bei den Deutschen Meisterschaften der B-Jugend in Waldkirch konnte Charlotte Marx vom Fechterring Hochwald Wadern einmal mehr zeigen, dass sie zur nationalen Fechtelite gehört. Nach der Vor- und Zwischenrunde an Position 2 gesetzt konnte sie mit Siegen über Elleen Gaydzik aus Oberammergau, Annika Amler aus Ditzingen und Louise Borghs aus Essen die Runde der besten acht Fechterinnen erreichen. Durch klare Siege mit jeweils 10:5 Treffern gegen Johanna Pahlow aus Schwenningen und die Leverkusenerin Juna Gonano konnte Charlotte das Finale erreichen.

In einem packenden Finalgefecht gegen die Görlitzerin Kimberly Walther verlor Charlotte äußerst knapp mit 9:10 Treffern und sicherte sich damit die Deutsche Vizemeisterschaft im Degen des Jahrgangs 2005. Trainer Peter Molter zeigte sich mit der Medaille seiner Schülerin sehr zufrieden: „Charlotte hat an diesem Wochenende gezeigt, dass sie ein enormes fechterisches Potenzial hat“.

red./ti/Foto: Stefanie Marx

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de