Cardio Day in Beckingen

Informationsveranstaltung und Gesundheitsmesse in der Deutschherrenhalle

BECKINGEN Im Rahmen der saarlandweiten Kampagne HerzGesund, an der sich bereits viele Vereine, Unternehmen und Kommunen im Saarland beteiligt haben, die sich seitdem als „herzgesunden Ort“ bezeichnen dürfen, lädt nun auch die Gemeinde Beckingen zu ihrem Aktionstag „Beckingen wird HerzGesund – Cardio Day“ am Freitag, den 29. März, ab 16 Uhr, in die Beckinger Deutschherrenhalle ein. Die Gemeinde informiert in Zusammenarbeit mit dem Verein „Herzensengel e.V.“, der IKK Südwest und vielen weitere Akteuren am Aktionstag „Cardio-Day“ über Herzerkrankungen und Notfälle, über die lebensrettende Anwendung von AED’s, (das sind automatische Defibrillatoren), in Verbindung mit der Herz-Lungen-Wiederbelebung und deren Wirkung und Effekten sowie weitere Themen rund um die Herzgesundheit. Die Veranstalter haben ein vielseitiges Vortragsprogramm zusammengestellt, das von Livechecks, Gesundheitsmessungen und Praxisübungen an verschiedenen Informationsständen begleitet wird. Viele Akteure haben ihr Mitwirken an der großen Infoveranstaltung „Cardio-Day-Beckingen“ bereits zugesagt und freuen sich nach dem Motto „Wir Beckinger retten Herzen - mach doch mit“ auf eine rege Besucherresonanz. Unter anderem ist das Jugendrotkreuz des DRK Beckingen, das DRK der Gemeinde Beckingen, der DRK Blutspendedienst sowie das DRK Cafe „Vergissmeinnicht“ aus Düppenweiler mit Infoständen vor Ort. Das DRK wird beim Cardio-Day für einen Höhepunkt der Veranstaltung sorgen durch die Einweisung in den Gebrauch des AED. An fünf Übungsplätzen kann man selbst üben, wobei das DRK jedem Interessierten zeigt, wie er sich verhalten sollte und wie man am besten hilft. Begleitet wird dieser praktische Teil von Mathias Barthel, Bereitschaftsarzt des DRK. Mit von der Partie ist auch das „Fit and Fun“-Sportstudio aus Honzrath sowie die Engel-Apotheke aus Beckingen. Die IKK Südwest lädt an ihrem Infostand zu verschiedenen Gesundheitsmessungen ein. Interessant wird es auch beim Infostandtand der Firma Genesa, Gesundheitsnetz Saar, zum Beispiel bei der Bestimmung des Herzalters sowie am Infostand des Ernährungsrates Saarland, wenn es um herzgesunde Ernährung geht.

Von 16 bis 18 Uhr können Besucher des Cardio-Days bei sich selber kostenlose Cardiomessungen sowie EKGs vornehmen lassen oder ihr kardiologisches Alter bestimmen lassen.

Für einen weiteren Höhepunkt des Aktionstages sorgt Dr. Marin Schlickel, Facharzt für Kardiologie und Innere Medizin mit einem Vortrag „Herzgesund“. Außerdem werden zudem vier AED’s an die Ortsvorsteher von Haustadt, Hargarten, Reimsbach und Oppen übergeben. Anschließend referiert Mathias Barthel, Bereitschaftsarzt des DRK über „Herznotfälle“. Nach einem Schlusswort von Bürgermeister Collmann referieren Helmut Röder, Vorsitzender der Herzsportgruppe Saar und Prof. Dr. Günter Hennersdorf, Facharzt für Kardiologie und Innere Medizin, über das „Cardiotraining mittels E-Bike (Pedelec).

Wer zu Beginn der Veranstaltungen die Angebote von Austellerbörse und Messungen verpasst hat, kann dies im Anschluss an die Vorträge noch bis 21 Uhr nachholen. Alle Angebote an diesem Tag sind kostenfrei. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de