Café Biblio öffnet wieder

SAARBRÜCKEN Die Stadtbibliothek, das Zuwanderungs- und Integrationsbüro der Landeshauptstadt und das Netzwerk „ANKOMMEN“ laden am Montag, 6. Juli, 17 Uhr, zum Treffen im Café Biblio ein.

Das Treffen soll das offene Miteinander von Menschen aus verschiedenen Ländern, Nationen und Kulturen fördern. Es bietet Raum für Begegnungen und Gespräche.

Um die geltenden Abstands- und Hygieneregeln einhalten zu können, treffen sich die Teilnehmer nicht wie gewohnt in der Stadtbibliothek, sondern davor im Rathaus-Innenhof. Da das Treffen im Freien stattfindet, besteht keine Maskenpflicht.

Die Teilnahme ist kostenlos, der Zugang barrierefrei.red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de