Buntes Ferienprogramm

Mitmachangebote im Dynamikum

PIRMASENS Das Science Center im Dynamikum hat vom 20. Dezember bis 4. Januar viel Wissenswertes, das sogar Spaß macht, zu bieten. Dazu gehören insbesondere die drei Mal täglich stattfindenden Mitmachangebote, bei denen das Basteln von Weihnachtsfiguren im Mittelpunkt steht. Eine Anmeldung hierfür ist nicht erforderlich, der Materialkostenbeitrag liegt bei 1 Euro.

Spannung gibt es zudem auf den beiden Etagen der Ausstellung, wo erst in diesem Jahr die Experimentierstationen komplett überarbeitet und um zwölf spannende Exponate erweitert wurden. Neu ist die interaktive Einbindung selbst mitgebrachter Smartphones in den Dynamikum-Besuch mit zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten. Alternativ stehen dafür vor Ort auch Leihgeräte bereit.

Wieder im Programm ist Sport-Stacking. Am 27. Dezember haben die Besucher von 11 bis 16 Uhr die Möglichkeit, sich unter Anleitung von Trainerin Silvia Zehfuß im rasanten Becher-Stapeln zu üben. Die Teilnahme ist kostenlos.

Während der Weihnachtsferien können Hobby-Detektive ab 14 Jahren in kleinen Gruppen in der „Akte Dynamikum: Ermittle am Ort des Verbrechens!“ dem „Geheimnis der Nachbarn“ auf die Spur kommen.

„Tatort“-Besichtigung ist täglich ab 11, 13 und 15 Uhr. Freitags und samstags zusätzlich und nur nach Voranmeldung ist die Verbrecherjagd auch um 19 Uhr möglich. Der Preis pro Person beträgt als Kombiticket 5 Euro zusätzlich zum Dynamikum-Eintritt oder 9 Euro für das Einzelticket.

Da jeweils nur bis zu sechs Personen teilnehmen können, empfiehlt sich eine Reservierung unter Tel. (06331) 2394322 oder per E-Mail an anmeldung@dynamikum.de. . red./dos/Kilb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de