Bürgermeisterkandidat gekürt

CDU Sulzbach wählt Michael Adam

SULZBACH In der Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbandes Sulzbach stand die Wahl des Kandidaten für die kommende Bürgermeisterwahl im Jahr 2019 auf der Tagesordnung. Nachdem alle vier CDU Ortsverbände bereits zuvor einstimmig nominiert hatten, wurde Michael Adam mit großer Mehrheit erneut als Bürgermeisterkandidat gewählt.

In seiner Bewerbungsrede erklärte der 49-jährige Amtsinhaber: „Die Stadt Sulzbach liegt mir am Herzen. Ich will die positive Bilanz der vergangenen Jahre im Sinne unserer Stadt weiterführen. Ich möchte, dass auch in Zukunft Sulzbach eine lebenswerte Stadt mit guten Betreuungs- und Bildungssituationen, sowie attraktiven Arbeitsplätzen ist.“ Dafür möchte er sich auch weiterhin als Bürgermeister engagieren und mit kreativen Ideen am positiven Image arbeiten, so der vierfache Familienvater.

Michael Adam hob die Bedeutung guter Kinderbetreuung, solider Finanzen und einer partnerschaftlichen, verlässlichen Unterstützung des Ehrenamtes hervor. Einen sehr hohen Stellenwert maß er auch den Bereichen Wirtschaftsförderung, Sicherheit und Ortsentwicklung bei.

„Wir brauchen viele engagierte Menschen, um unsere Heimatstadt weiter nach vorne zu bringen. Das ist keine leichte Aufgabe, aber es lohnt sich auf allen Ebenen für Sulzbach zu kämpfen. Das will ich gemeinsam mit den Bürgern tun“, Michael Adam abschließend. red./jb

Copyright © wochenspiegelonline.de / WOCHENSPIEGEL 2018
Alle Rechte vorbehalten.