Bürgerbus für Wadgassen

Gemeinderat einstimmig für Antrag der SPD Fraktion

WADGASSEN Der Ortsrat Wadgassen hat einstimmig den Antrag der SPD-Fraktion für einen „Bürgerbus für Wadgassen“ befürwortet.

„Wir wollen einen Bürgerbus für die Wadgasser Bürgerinnen und Bürger, weil viele ältere Menschen zunehmend den Anschluss an das soziale Leben im Ort verlieren und oft nur mit großer Anstrengung ihre alltäglichen Erledigungen verrichten können“, begründet Timo Ahr, Sprecher der SPD-Fraktion, den Antrag.

Der Bürgerbus sei außerdem ein guter Beitrag für die Daseinsvorsorge im Ort, weil er Menschen günstig oder sogar kostenlos befördere. In einigen saarländischen Gemeinden –zum Beispiel in Kirkel – ergänze der Bürgerbus das bestehende ÖPNV-Angebot bereits hervorragend.

„Ich begrüße den einstimmigen Beschluss aller Fraktionen im Ortsrat. Damit geben wir den Startschuss für ein andauerndes und wichtiges Projekt, das für die ganze Gemeinde von Bedeutung ist“, erläutert Ortsvorsteherin Birgit Brill.

„Das Bürgerbus-Projekt ist ein Herzensanliegen aus dem Programm der SPD Wadgassen“, sagt Yannick Neumeyer, Vorsitzender des SPD Ortsvereins.

red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de