„Bühne Frei“ fällt aus

Landkreis St. Wendel sagt die Frauenveranstaltung ab

ST. WENDEL Seit 30 Jahren ist es ein fester Termin im Veranstaltungskalender des Landkreises St. Wendel – denn seit 30 Jahren heißt es im Herbst „Bühne frei! – Frauen des Landkreises stellen sich vor“. 2020 werden jedoch keine Gruppen und Einzelakteurinnen aus den Kreisgemeinden sowie Überraschungsgäste auftreten. Denn „Bühne frei!“ fällt in diesem Jahr aus.

„Das Risiko, mit einer Veranstaltung in einer Halle einen Hotspot zu schaffen, ist zu groß. Zudem: Eine Veranstaltung, die von Begegnung mit vielen Menschen lebt, kann mit den vorgeschriebenen Hygienebestimmungen nicht funktionieren“, erläutert Landrat Udo Recktenwald die Entscheidung.

„Ich bin überzeugt davon“, so der Landrat weiter, „dass wir im kommenden Jahr diese Veranstaltung wieder durchführen werden – und die dann 31. Auflage wie gewohnt ein großes Fest für Akteurinnen und Publikum sein wird!“ red./hr

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de