Bücherschrank in Köllerbach

KÖLLERBACH Mit seinen Bücherschränken im Stadtgebiet Püttlingen regt der Kinderschutzbund seit vielen Jahren erfolgreich zum Lesen an und gibt insbesondere auch Kindern und Jugendlichen aus einkommensschwächeren Familien die Möglichkeit, unmittelbar und kostenlos auf geeignete Literatur zuzugreifen.

Bücherschränke befinden sich in der örtlichen Filiale der Sparkasse, im Rathaus, im Wasgau-Markt und in der Musikschule auf der Ritterstraße – und nun auch (wieder) in der VVB-Filiale Köllerbach.

Die Vorsitzende des Kinderschutzbunds Püttlingen, Martina Ksinsik, zeigte sich nach der Einweihung sehr zufrieden: „Wir sind all unseren Partnern sehr dankbar, da es sich um ein wichtiges soziales und kulturelles Projekt handelt, das uns sehr am Herzen liegt. Daher freuen wir uns, dass nun auch in der stark frequentierten Volksbank wieder ein Bücherschrank aufgestellt werden konnte. Unser Dank gilt der Geschäftsstellenleitung und der Kleiderkammer, die dank einer umfangreichen Bücherspende für einen gelungenen Start gesorgt hat.“

Die Leiterin der VVB-Filiale, Silke Schnur, erläuterte aus Ihrer Sicht: „Im Zuge des Umbaus unseres Vorraums wurde der dort befindliche Bücherschrank vor einigen Jahren abgebaut. Wir freuen uns sehr, dass wir dieses tolle Projekt nun wieder unterstützen können und hoffen, dass bald auch Lesenachmittage oder ähnliche Aktionen durchgeführt werden können, was pandemiebedingt derzeit leider nicht möglich ist.“

Der Bücherschrank in der Volksbank in Köllerbach ist mit Büchern für verschiedene Altersgruppen – von Vorschulkindern bis zu Lesefutter für Jugendliche – bestückt, verfügt aber auch über ein Regalbrett mit Büchern für Erwachsene. Ein bis zwei Bücher können zur Lektüre mitgenommen und sollten anschließend wieder unversehrt zurückgestellt werden. „Wem ein Buch so gut gefällt, dass er es unbedingt behalten möchte, stellt als Ersatz ein eigenes geeignetes Buch in den Schrank“, ergänzt Martina Ksinsik.

Das Team um Silke Schnur freut sich auf eine rege Nutzung des Bücherschrankes in der VVB.

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de