Bücherbasar von tdh

Terre des hommes lädt in die Seelbachhalle ein

WUSTWEILER Wie jedes Jahr bietet terre des hommes seinen Bücherbasar in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Illingen an. Der Bücherbasar der terre des hommes-Ag Illtal im Frühjahr hat sich mittlerweile zu einer festen Institution entwickelt.

In diesem Jahr findet der Bücherbasar am Sonntag, 7. April von 14 bis 18 Uhr in der Seelbachhalle, Wustweiler statt. In den Regalen finden sich viele Romane und Sachbücher, Aktuelles und Schnäppchen für Sammler; auch eine große Kinderbuchecke ist natürlich wieder dabei. Bei Kaffee und Kuchen kann man gemütlich schmökern – und natürlich mitnehmen, was gefällt.

Wie immer kostet jedes Buch einen Euro, da fällt die Entscheidung nicht schwer. Die letzten Bücherbasare waren große Erfolge für die Veranstalter, haben sie aber organisatorisch und personell absolut an ihre Grenzen gebracht.

Damit es dieses Jahr etwas entspannter wird, ist die Abgabe von Büchern nur am Samstag, 6. April von 10 bis 14 Uhr in der Seelbachhalle möglich.

Und noch eine Bitte: es können nur gut erhaltene und aktuelle Bücher verkauft werden; in Zeiten von Wikipedia sind Lexika jeder Art unverkäuflich, der große Steuerratgeber von 1972 ist niemandem mehr von Nutzen und keiner geht mit einem 30 Jahre alten Reiseführer auf Reisen (wer es einmal versucht hat, weiß warum). Der Erlös kommt wie immer terre des hommes-Projekten zugute. Weitere Infos bei Rainer Schmitt, Tel. (06827) 8905.red./eck

Copyright © wochenspiegelonline.de / WOCHENSPIEGEL 2019
Alle Rechte vorbehalten.