Buchvorstellung der SPD

„Würde, Freiheit, Gleichheit - Unser Grundgesetz“

SAARBRÜCKEN Die Verfassung der Bundesrepublik Deutschland, das im Mai 1949 in Kraft getretene Grundgesetz, bildet das Fundament unserer parlamentarischen Demokratie. Insbesondere die in den ersten Artikeln formulierten Grundrechte schützen die individuelle Freiheit jedes deutschen Bürgers.

In einer Zeit, in der der Konsens des Zusammenlebens immer häufiger und lauter in Frage gestellt wird, sollten sich alle an den hohen Wert der ­garantierten Grundrechte erinnern.

Die saarländische SPD lädt am Mittwoch, 27. November, um 18 Uhr zu einer Buchvorstellung, Podiumsdiskussion und Signierstunde unter dem Titel „Würde, Freiheit, Gleichheit –Unser Grundgesetz – Artikel 1 bis 13: kinderleicht und sonnenklar“ ins KuBa – Kulturzentrum am Eurobahnhof, Europaallee 25, in Saarbrücken ein. Der Eintritt ist frei.

Nach der Buchvorstellung sind Susanne und Matthias Strittmatter im Gespräch mit Ulrich Commerçon. Die Moderation übernimmt Peter König.

red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de