Buchgutscheine als Dank für Schüler des BBZ Homburg

Homburg. Eine kleine Weihnachtsnachlese in Form von Buchgutscheinen im Wert von 200 Euro gab es für Schüler des Oberstufengymnasiums am BBZ Homburg. Das Ministerium für Bildung und Kultur honorierte damit die Beteiligung an der Aktion „Vorlesen in Corona-Zeiten“. Elias Gärtner, Hanna Grimm und Tabea Lebron (Foto,, von rechts) allesamt Schüler im Deutschkurs/Klassenstufe 13 hatten sich in der Vorweihnachtszeit an der Aktion „Vorlesen in Corona-Zeiten“ beteiligt. Unter Federführung ihres Deutschlehrers Philipp Theisen (l.) hatten sie online ein Vorlese-Video erarbeitet. Als Vorlesetext hatte man sich für die Geschichte „Der allerkleinste Tannenbaum“ von Masahiro Kasuya entschieden. Die Geschichte erzählt vom allerkleinsten Tannenbaum, der trauert, da all seine Brüder die Stadt festlich erleuchten. Nur er ist als Weihnachtsbaum zu klein dafür. In der Heiligen Nacht sieht er jedoch ein helles Licht und aus seiner Traurigkeit wird eine große Freude. Zielgruppe für das Video waren Grundschüler – entsprechend den Vorgaben der Aktion. Die Arbeit der drei Schüler des BBZ Homburg gefiel und wurde honoriert. „Ich bin stolz auf diesen Erfolg und freue mich, dass sich immer wieder Schüler/innen für solche Projekte, die über den eigentlichen Unterricht hinausgehen, begeistern. Sie machen damit deutlich, dass Schulen mehr sind als nur Orte der Wissensvermittlung“ erklärte Hans-Jörg Opp, Leiter des BBZ Homburg. Die Vorleseaktionen in der Adventszeit gibt es seit 16 Jahren. Sie dienen der Leseförderung. Man will durch das Vorlesen den Kindern die Freude an Geschichten vermitteln und ihre Fantasie. Das Eintauchen in Fantasiewelten fördert dabei –so die Darlegung aus dem Ministerium für Bildung und Kultur – nicht nur die Kreativität der Kinder und macht Lust, selbst das Lesen zu erlernen. Nur in diesem Jahr stellte die Corona-Pandemie die Aktion in ihrer Umsetzung vor besondere Herausforderungen, da der Vorlesetag nicht in der gewohnten Art stattfinden konnte.

red./jj / Foto: BBZ

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de