Brunners & Barschecks

Kabarettistischer Jahresrückblick 2018

WALLERFANGEN „Brunners & Barschecks – kabarettistischer Jahresrückblick 2018“ heißt das Programm mit Barbara Scheck und Peter Tiefenbrunner, das am Donnerstag, 31. Januar um 19:30 Uhr im KIK Wallerfangen (Kultur im Krankenhaus) im St. Nikolaus Hospital, Hospitalstr. Cafeteria der Psychiatrie präsentiert wird.

Seit nunmehr schon zwölf Jahren darf Brunner, Computerfreak, Besserwisser, Beziehungsalbtraum und notorisches Schandmaul, Woche für Woche seine Anmerkungen zur Weltlage im Radio (SR2, „Brunners Welt“) von sich geben. Da ist einiges zusammen gekommen.

Aber was ist Brunner ohne seine langjährige Nachbarin Barscheck? Richtig: Nur die halbe Miete. Denn nur sie kann ihm so richtig contra geben und seine verqueren männlichen Ansichten mit weiblichem Scharfsinn und Kampfgeist zurechtrücken.

Kult und gut – die Aufreger des Jahres im Schnelldurchlauf. Krisen, Krach und Koalitionen - alles, was Sie gerne vergessen hätten, kommt hier nochmal auf den Tisch. Und alle kriegen ihr Fett weg: Der harte Horst, die müde Mutti – und der garstige Gauland sowieso. Und zur Not wird auch gesungen. Alles wie immer – aber wieder ganz neu.

Infos unter www.brunner-und-barscheck.de. Tickets sind erhältlich in allen Ticket-regional-Vorverkaufsstellen, unter anderem in den Verlagsbüros des WOCHENSPIEGELS oder unter www.wochenspiegelonline.de.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de