Brennerei bald vor Realisierung

BISCHMISHEIM Der Obst- und Gartenbauverein in Bischmisheim wird in Kürze mit dem Aufbau einer neuen Brennerei beginnen können. Im Vorhinein haben die Vereinsmitglieder um Olaf Quack enorme Anstrengungen unternommen, um das Bauvorhaben zu planen und die Finanzierung zu stemmen.

Trotz der außerordentlichen, ehrenamtlichen Anstrengungen sind noch nicht alle verbleibenden Kosten gedeckt. Angesichts der bisherigen positiven Entwicklung, des großen Zuspruchs der Bischmisheimer und vieler kreativer Ideen besteht große Zuversicht, die zu erwartenden Kosten, die sich im mittleren fünfstelligen Bereich bewegen, alsbald vollständig gedeckt zu haben. Der Bezirksrat Halberg hat eine Zuwendung von 1 000 Euro bereit gestellt.

Auch die CDU Bischmisheim um die Vorsitzende Christel Weins und den stellv. Vorsitzenden Hanno Binkert unterstützt das Projekt mit einer Zuwendung von 200 Euro, die sich aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen zusammensetzt. red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de