Brandstiftung in Mehrparteienhaus

SAARBRÜCKEN Am vergangenen Samstag Abend, gegen 20:15 Uhr, wurde aus einer leerstehenden Wohnung eines größeren Wohnblocks in der Rubensstraße Rauchentwicklung gemeldet. Dem Mitteiler und Brandentdecker war es möglich, das in Brand geratene Rollladensystem noch vor Eintreffen der Rettungskräfte mit Wasser abzulöschen, da die Wohnungstür aufgebrochen und die Wohnung somit zugänglich war. Da ein technischer Defekt vor Ort ausgeschlossen werden konnte, ist auch aufgrund der aufgebrochenen Wohnungstür von Brandlegung auszugehen. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Zeugen melden sich bitte bei der Polizei Saarbrücken-Stadt (0681/9321233).

red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de