Brandschutz: Kulturhalle auf Jahre zu?

CDU Saarlouis fordert provisorische Wiedereröffnung

SAARLOUIS Der CDU-Stadtverbandsvorsitzende Marc Speicher MdL und der CDU-Fraktionsvorsitzende Raphael Schäfer MdL fordern eine provisorische Wiedereröffnung der Rodener Kulturhalle zu prüfen.

„Die Kulturhalle ist seit einem Jahr zu. Die aktuelle Lage lässt erwarten, dass diese wichtige Saarlouiser Halle auf Jahre geschlossen ist. Jetzt fällt deswegen die traditionelle Seniorenfaasend für 800 Bürger aus.“

Auch die Rodener Vereine, wie der Faasendverein Karo-Blau Gold, hätten massiv unter der Schließung zu leiden.

Speicher und Schäfer: „Wir fordern als CDU ein Zweitgutachten zum Brandschutz. Wir fordern die Stadtverwaltung auf, zu prüfen, inwiefern eine provisorische Wiedereröffnung der Kulturhalle möglich ist, um zumindest vereinzelte wichtige Veranstaltungen der Saarlouiser und Rodener Vereine zu ermöglichen.“ red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de