Brand mehrerer Heuballen

KÖLLERBACH Am Montagnachmittag kam es auf einem Feld- und Wiesengelände zwischen Köllerbach und Walpershofen zu einem Brand mehrerer Heuballen. Hierbei wurde ein Unterstand beschädigt. Der Brand konnte durch die Feuerwehr schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Es entstand Sachschaden im unteren vierstelligen Bereich. Während der Löscharbeiten musste die Hauptstraße gesperrt werden. Verletzt wurde niemand.

Brandursache war nach derzeitigem Ermittlungsstand Funkenschlag, der aufgrund von Schleifarbeiten entstand und die Heuballen entzündete. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de