Blutspende DRK Mimbach

Breitfurt. Das DRK Mimbach bittet am Mittwoch, 13. Januar, zur Blutspende von 16 bis 19 Uhr nach Breitfurt in die Mehrzweckhalle an der Schule im Grießackerweg zu kommen. Der Ablauf ist durch die Corona-Hygienevorschriften verändert. Die eigentliche Blutspende im Spenderraum bleibt unverändert. Während der ganzen Blutspende-Aktion ist Maskenpflicht, bitte mit eigener Maske kommen, Hygiene- und Abstandsvorschriften gelten.

Neuspender sollten bis spätestens 18 Uhr kommen, da für sie mehr Zeit eingeplant werden muss. Wer zum ersten Mal spendet, darf bis einen Tag vor seinem 69. Geburtstag kommen. Wiederholungsspender dürfen bis zum 72. Lebensjahr spenden. Nach dem 72. Geburtstag entscheidet der Arzt, ob er spenden kann. Wichtig ist, viel trinken vorher und seinen Personalausweis bzw. den Führerschein zur Identifikation mitbringen.

Um Terminreservierung wird gebeten (keine Pflicht) unter terminreservierung.blutspendedienst-west.de. red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de