Blues, Chansons, Pop, Rock, Rave

Waderner Marktsommer bietet viel Musik für jeden Geschmack auf dem Marktplatz

WADERN Der Waderner Marktsommer bietet von Juni bis August viel Musik für jeden Geschmack auf dem schönen Marktplatz. Mit steigenden Temperaturen kündigt sich der Sommer und mit ihm viel Musik auf dem Marktplatz an. Von Juni bis August lädt das Kulturamt der Stadt Wadern mit Unterstützung der Marktwirte (Ratskeller, Dompropst und Treff am Markt) zu kostenlosen Konzerten unter freiem Himmel ein. Der Waderner Marktsommer startet kraftvoll mit der „EG Blues Band“ am Samstag, 16. Juni, um 20 Uhr. Die neue Formation um den Gitarristen Eddie Gimler widmet sich der Vielschichtigkeit dieses Musikgenres Blues. Weiter geht es am Samstag, 30. Juni, mit Chansons von Noel Walterthum. Der aus Creutzwald kommende Liedermacher, Chansonsänger, Musiker und Schriftsteller Walterthum interessierte sich sehr früh für Chansons Begleitet wird Walterthum von Guido Allgaier, einem bekannten umtriebigen Gitarristen. Am Samstag, 7. Juli, unterhält die junge Formation „Caracas“ mit Coversongs und abwechslungsreichen Eigeninterpretationen.

Die fünf Bandmitglieder Judith Piroth (Gesang), Philipp Herget (Gitarre), Florian Hott (Keys), Marco Siweris (Bass) und Andrej Gouverneur (Drums) vereint spielerisches Vergnügen.

Ein Heimspiel in Wadern hat Katharins Wahl, wenn sie am Samstag, 21. Juli, mit ihrer Band auf dem Marktplatz ein Potpourri aus aktueller Pop-Musik mit altbewährten Klassikern bietet.

Mit einem Angebot für die Jugend von der Jugend verjüngt sich der Marktsommer in diesem Jahr: Am 28. Juli heizt Nikki mit seinem Raver-Samstag kräftig ein. Etwas zünftiger, aber ebenfalls jung, geht es am Sonntag, 19. August, mit dem Jugendorchester-Tag weiter. In diesem Jahr bringen die rund 20 Jungen und Mädchen unter der Leitung von Steffi Meyer des Jugendorchesters Löstertal ein breit gefächertes Repertoire auf die Bühne. In einem Sommer mit Fußball-WM darf natürlich „Public Viewing“ nicht fehlen. Hierzu laden die Filmfreunde Lichtspiele Wadern in das Waderner Kino ein. So gibt es in jedem Fall und bei jedem Wetter Fußball unterm Sternenhimmel.

Außerdem gibt es an der Waderner Kirmes vom 11. bis 14. August und am „Fest der Kulturen“ am Samstag, 18. August, Gelegenheit zum Feiern unter freiem Himmel.

Das Programmheft gibt es kostenlos im Rathaus. Infos gibt es beim Kulturamt der Stadt Wadern, Tel. (06871) 507120, E-Mail an kultur@wadern.de oder online unter www.wadern.de bzw. www.facebook/wadern.de.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de