Blicke auf die Landschaft

... auf der Suche nach den ersten Frühlingsboten

MORSCHOLZ Der 2017 eröffnete Rundwanderweg „Rund um Morscholz“ („RuM1“) sorgt für ganz neue Blicke auf die Landschaft des Hochwaldes. Dies kann man während der geführten Wanderung am Samstag, 6. April, erleben.

Die 14 Kilometer lange Tour unter der Leitung von Gerhard Burtscher streift neben der Morscholzer Umgebung auch das Steinberger Land und begibt sich dabei auf die Suche nach den ersten Anzeichen des Frühlings.

Festes Schuhwerk und Rucksackverpflegung werden empfohlen. Die Wanderung ist kostenlos und startet um 13 Uhr auf dem Dorfplatz in Morscholz.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de