„Bildungsurlaub“ in den Ferien

HEUSWEILER Ein „etwas anderes Bildungsurlaub“-Angebot der AWO Heusweiler baut auf zwei Säulen für jung und älter auf: auf einer Nachhilfe für Schüler der Klassenstufen 5 bis 10 in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik, Gesellschaftswissenschaften (Geschichte, Politik) und auf einer Einführung in die wichtigsten Techniken für HomeOffice – von Videokonferenzen bis zum Einsatz von Computerprogrammen.

Das Angebot der AWO Heusweiler ist individuell und kostenfrei.

Nähere Informationen zum Angebot und eine Anmeldemöglichkeit gibt es bei Dr. Jörg Ukrow, Ziegelhütter Weg 16, 66265 Heusweiler, E-Mail:

joerg.ukrow@icloud.com, Tel. (0171) 6 99 67 67.red./tt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de