Bienen-Insekten-Blühwiese der Kita Beeden

BEEDEN In der Kita Allerhand in Beeden wurde die Pflanzaktion einer circa 60 Quadratmeter großen Bienen-Insektenblühwiese beendet.

Die Finanzierung des Projektes hatte komplett der Nabu übernommen. Doch es traten Probleme auf, so dass der Boden, der total verdichtet war, zuerst aufgelockert werden musste. Das war Schwerstarbeit. Thorsten Braun transportierte vom Reitstall Körner in Altstadt Pferdeäpfel nach Beeden, die dann von allen Helfern, Vertretern des Nabu und Beeder Bürgern eingearbeitet wurden. Einen professionellen Pflanzplan hatte Matthias Engel erstellt, um das ganze Jahr über Insekten anzulocken. Die Kinder der Kita Allerhand freuen sich schon auf die Bienen, Hummeln und Schmetterlinge. red./st/Foto: privat

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de