„Biblische Weinprobe“

Pfarrfest in „St. Marien“ Schmelz-Außen am 29. Juni

SCHMELZ Die Pfarrei St. Marien Schmelz-Außen veranstaltet auch in diesem Jahr wieder ein faires Pfarrfest „Rund um den Kirchturm“. Ein besonderer Programmpunkt ist diesmal eine „Biblische Weinprobe“ am Samstagabend, 29. Juni, ab 20.10 Uhr im Pfarrheim St. Marien.

Unter dem Motto „Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken“ findet eine Weinverkostung der besonderen Art statt: feine Weine, ein Winzerteller mit kleinen Leckereien ergänzt mit tiefsinnigen und humorvollen Beiträgen von Winzer Bernhard Boesen und Pfarrer Thomas Linnartz sowie musikalischer Unterhaltung durch Musiker Carsten Grasmück.

Da das Wort Wein in der Bibel schließlich mehrere hundert Male vorkommt, dürfte es nicht schwerfallen, die verschiedenen Weine in den Zusammenhang der biblischen Tradition zu stellen: Lebenslagen-Seelenlagen-Weinlagen. Das verspricht Spannung und Kurzweil, denn schon die Bibel weiß einiges über Segen und Fluch des Weines zu berichten.

Zur besseren Planung der Weinprobe können Eintrittskarten im Vorverkauf zum Preis von 15 Euro im Pfarrbüro Außen, Marienstraße 15, erworben werden.

Zusätzlich sind die Karten auch nach der Fronleichnamsprozession am 20. Juni im Pfarrheim St. Marien erhältlich.

Mehr Informationen zum Pfarrfest gibt es online unter www.pfarreiengemeinschaft-schmelz.de.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de