„Bibi & Tina – Tohuwabohu total“

Filmfreunde der Lichtspiele Wadern beteiligen sich am „Waderner Herbst“

WADERN Die Filmfreunde der Lichtspiele Wadern beteiligen sich am „Waderner Herbst“ und zeigen am Sonntag, 14. Oktober, um 15 Uhr bei freiem Eintritt „Bibi & Tina – Tohuwabohu total“.

Das Tohuwabohu ist perfekt: Bibi und Tina begegnen einem ruppigen Ausreißer, der sich als Mädchen entpuppt und von seiner Familie verfolgt wird. Das Familienoberhaupt ist weltfremd, engstirnig und stur, den kann man nicht überzeugen und selbst Bibi kommt mit Hexerei nicht weiter.

Außerdem ist Schloss Falkenstein „under construction“ und der Graf völlig überfordert, während Alex ein Musik-Festival auf Falkenstein plant und sich seinem Vater widersetzt.

Und als wäre das nicht genug, wird Tina schließlich auch noch entführt.

Bei all dem Chaos im Film wird am Ende für alle eines ganz klar:

Wirkliche Veränderungen entstehen durch gemeinsame Aktionen und Anstrengungen, nicht durch Hexerei.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de